Aktuelle Informationen zur Corona Schutzverordnung

Änderungen der Besuchsregelung

 

Sicher kennen auch Sie die extrem hohen Infektionszahlen, insbesondere in Sachsen und auch in unserer Region. Mit großer Sorge verfolgen wir die Entwicklungen und sind dankbar, dass die Wissenschaft inzwischen einen Weg aus dieser Pandemie entwickelt hat.

 

Nach intensivem Austausch unseres unternehmensinternen Corona-Krisenstabes haben wir uns entschlossen, auch weiterhin Besuche unserer Heimbewohner zu ermöglichen. Auch in Anbetracht der Advents- und Weihnachtszeit, halten wir die persönliche Kontaktpflege von Bewohnern zu ihren Angehörigen für elementar wichtig. Um dennoch das derzeitig extrem hohe Infektionsrisiko zu minimieren, müssen wir jedoch die Häufigkeit der Besuche und auch die Anzahl der gleichzeitig im Haus befindlichen Personen deutlich reduzieren.

 

Folgende geänderte Besuchsregelungen gelten damit ab sofort:

 

• Die Anzahl der Besuche pro Heimbewohner, pro Woche wird auf zwei begrenzt

 

• Zeitgleich anwesende Besucher in der Einrichtung werden auf 4 Personen begrenzt

 

• Es gilt eine Besuchsdauer von maximal 45 Minuten Allgemeine Besuchsregelungen:

 

• Schnelltestung vor dem Betreten unserer Einrichtung durch unser geschultes Personal oder eines tagesaktuellen Nachweis eines Negativen-Ergebnis in Schriftform (z.B. Testzentrum, Gesundheitsamt etc.) Selbsttests gelten hierbei nicht als Nachweis.

 

• Besuchswünsche bitte weiterhin rechtzeitig, mindestens 1 Tag vorher bzw. für Wochenendbesuche bis zum Freitag 14:00 Uhr in der Verwaltung, telefonisch ankündigen. Spontanbesuche sind leider weiterhin nicht möglich. • Besuchszeiten liegen zwischen 10:00 und 16:00 Uhr (Einlass letzter Besucher)

 

• Kontakte zu anderen Bewohnern sind zu vermeiden (kein Zutritt zu Gemeinschaftsräumen)

 

• Spaziergänge im Außengelände sind für Bewohner weiterhin möglich und zeitlich nicht begrenzt. Bitte achten Sie darauf, dass dabei evtl. begleitende Besucher angemeldet und getestet sind!!

 

• Das Abholen von Bewohnern ins häusliche Umfeld bitten wir Aufgrund der aktuellen Infektionslage dringend zu vermeiden! Sollte dies dennoch notwendig sein, bitte vorab mit den Wohnbereichen absprechen. Die Einhaltung der Hygienerichtlinien ist dabei zu beachten.

 

• Die Aufnahme personenbezogener Daten der Besucher, wie Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Zeitraum des Besuchs erfolgt weiterhin und dient der Nachverfolgung möglicher Infektionsketten. Die erhobenen Daten werden unverzüglich, spätestens nach 4 Wochen vernichtet, sobald sie für die Kontaktnachverfolgung nicht mehr benötigt werden.

 

Folgende Hygienemaßnahmen sind zwingend beim Besuch einzuhalten:

 

• Tragen einer FFP2-Maske

 

• Händedesinfektion vor und nach Betreten der Einrichtung

 

• Abstandsgebot von 1,5 Metern

 

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

© 2022 Altenpflegeheim Gut Gleesberg